Das Projekt

In perfekter Wohnlage entstehen in direkter Nachbarschaft zu Gersthof die Wohnhäuser Schumanngasse 77 und Schumanngasse 79.

Die beiden Wohnhäuser sind über eine gemeinsame Tiefgarage mit 32 PKW-Stellplätzen miteinander verbunden.

Das Wohnhaus Schumanngasse 77 wird in einem bis auf den Rohbau abgebrochenen ehemaligen Bürohaus in absolutem Neubaustandard errichtet.

Im 1. bis 3. Obergeschoß ergeben sich dadurch Raumhöhen von bis zu 2,95 m. Die Wohnungen sind auf Wunsch auch mit alternativen Grundrisslösungen sowie auch als Loftvariante herstellbar.

Im Erdgeschoß befinden sich Wohn-Ateliers mit privaten südseitigen Terrassen und Gärten.

Alle Wohnungen verfügen über großteils südseitige, individuelle Freiräume (Balkone, Loggien, Terrassen).

Alle Wohnungen sind mit Parkettböden, grossformatigen Fliesen, Aussenrolläden, Videogegensprechanlage und 2,20 m hohen Türen ausgestattet.

Perfekte Infrastruktur: Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten sowie Möglichkeiten zu Sportaktivitäten befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Die naheliegenden Straßenbahnstationen sowie S-Bahn und U-Bahn sorgen für eine gute öffentliche Verkehrsanbindung.

Die Fakten

  • 15 freifinanzierte Eigentumswohnungen
  • Wohnungsgröße zwischen 45 m2 und 176 m2
  • Garagenplätze im Haus
  • Kaufabwicklung über Treuhänder gem. Bauträgervertragsgesetz
  • Kauf direkt vom Bauträger
  • Heizwärmebedarf 36 kWh / m2.a
  • Kaufpreis ab € 3.500,- / m2

Fertigstellung

Herbst 2016